Über den Regenbogen gingen in vergangenen Jahren …



Black Ben 22.6.2000  – 6.6.2017
Come on Cathleen 23.1.2001  – 20.01.2017

Answer for Angie 5.1.2000  – 4.12.2016
Biggi Bess 22.6.2000 – 30.11.2016 Foto
Styriandream Applejack 24.4.2001 – 9.10.2016 Foto
Chibelle’s Vivienne de Vendée 7.3.2004 – 29.9.2016 Foto
Getsby Gunfire over Carradine 29.4.2002  – 26.9.2016 Foto
Billy Boy 22.6.2000  – 21.9.2016 Foto
Enjoy the Elfin 21.8.2001  – 2.8.2016 Foto
Glen Gaylord 29.4.2002  – 14.4.2016

Boogie Bell 22.6.2000  – 4.7.2015
Afternoon Addition 5.1.2000  – 15.4.2015
Flic Flac 11.3.2002 – 15.3.2015 Bericht
Viscount Viktor 10.02.1999  – 12.08.2015
Everybody's Emilie 28.01.2001 – 17.10.2015
Jilly John
17.6.2003 – 13.5.2015
Happy Hurly
4.5.2002 – 20.3.2015 Bericht
Apricot Alice – „Lizzy“ 5.1.2000 – 9.3.2015 Bericht
Whisky Woods – „Henry“ 7.6.1999 – 4.3.2015 Bericht
Kermit Kim 21.4.2004 – 8.2.2015 Foto
Antony a Terrier 5.1.2000– 6.2.2015 Bericht

Upright Ulla 6.2.1999 – 3.12.2014 Bericht
Bobby Bean „Nico“ 22.6.2000 – 27.11.2014 Bericht
Adina Again
5.1.2000 – 20.11.2014 Foto
Dark Darling – „Dela“
24.5.2001 – 10.11.2014 Bericht
Cheeky Charly 23.1.2001 – 2.11.2014
Pandur Passionell – „Habsburg“ 2.12.2006 – 21.10.2014 Bericht
Betty Bo 22.6.2000 – 5.10.2014
Bubble Bee
22.6.2000 – 11.9.2014 Bericht
Coco Chanel
23.1.2001 – 3.9.2014 Bericht
Dorian Dust
24.5.2001 – 25.7.2014 Bericht
Diamond Dream 24.5.2001 – 25.2.2014
Heavy Hercules – „Henry“
4.5.2002 – 4.2.2014 Bericht
Wismo Woods
7.6.1999 – 15.1.2014 Bericht
It is Ivanhoe
17.3.2003 – 9.1.2014

Wanda Woods
7.6.1999 – 26.11.2013
Velvet Vamp
6.10.1995 – 20.10.2013 Bericht
Zick Zack
12.11.1999 – 12.06.2013 Bericht
Unique Umbra
6.2.1999 – 16.2.2013 Bericht

Zinc Zoom
12.11.1999 – 21.12.2012
Power Patrick
6.10.1995 – 21.9.2012
Something Special
8.10.1997 – 5.3.2012
Rasken's Roxanne
5.10.1994 – 27.4.2012 Bericht
Shaggy Sam
8.10.1997 – 18.4.2012
Tidy Tiffany
23.1.1998 – 8.2.2012

Vasco Voltage
10.2.1999 – 27.12.2011 Foto
Golden Gipsy 29.4.2002 – 1.12.2011
Quichote 19.10.1996 – 19.11.2011
Virgin Vogue 10.2.1999 – 8.8.2011 Bericht
Rambling Rose – „Raffi”
18.1.1997 – 30.5.2011
Carradine  Magic 21.7.1997 – 21.5.2011 Bericht
Queenie Sue
12.7.2008 – 31.5.2011
Richie Robinson
18.1.1997 – 3.4.2011

Topten Tinman
23.1.1998 – 31.12.2010
Obelix vom Haltersitz – „Benji”
25.01.1995 – 07.11.2010 Bericht Portrait
Pink Panda
6.10.1995 – 6.10.2010
Noble Ness – „Nessy”
27.11.2005 – 19.08.2010
Woody Woods
7.6.1999 – 10.7.2010
Parade Pascha
6.10.1995 – 20.6.2010
Silver Shadow
8.10.1997 – 20.5.2010 (Autounfall)
Peppermint Prince 6.10.1995 – 5.5.2010
Quinn 19.10.1996 – 8.4.2010

Mac Murphy
15.6.1993 – 15.1.2009 Bericht
Miss Molly 15.6.1993 – 23.3.2009
Newton Neill 8.4.1994 – 27.2 2009
Magic Man 15.6.1993 – 18.8 2009
Pretty Paws 6.10.1995 – 8.2.2009 Bericht zum Kalender
Quant (Joyli) 19.10.196 – 3.8.2009
Rainbow Rider 18.1.1997 – 18.4.2009
Silva Song 8.10.1997 – 4. 9. 2009
Return to Roxie 18.1.1997 – 24.11.2009

Nelson Neal 8.4.1994 – 12.12.2008
Onyx Orchidee
29.5.1994 – 30.10.2008

Quicksilver 19.10.1996 – 5.1.2007


HYDE CASTLE Biggi BessSHYDE CASTLE Biggi Bess
24.6.2000 – 30.11.2016
nach oben












Styriandream ApplejackStyriandream Applejack
24.4.2001 – 9.10.2016
Jacky habe ich vom steirischen Kennel von Frau Prommer erworben, er war der Sohn von meinem sehr bekannten Ch. HYDE CASTLE Mac Murphy und hat viele schöne Kinder produziert. Er war ein schöner, gescheiter und freundlicher Vertreter seiner Rasse, der mit allen Zwei- und Vierbeinern gut ausgekommen ist. Dafür hat er auch einige Male schlechte Erfahrung mit großen Hunden machen müssen. Er hat aber alles wieder weggesteckt und blieb trotzdem freundlich. Bei Familie Schild hatte er ein schönes abwechslungsreiches Leben und ich bedanke mich dafür. Er lebt in seinen Kindern noch weiter.
nach oben


Ch. Chibelle’s Vivienne de Vendéekalender
7.3.2004 – 29.9.2016
Unsere Vivie ist nicht mehr.
Wir haben sie mit 10 Wochen aus Holland geholt, sie hat in einem Rudel mit Cairn Terriern gelebt und sich auch so benommen, war aber immer die Chefin. Sie war Österr. und Int. Champion, WJS Zweite 2005, KJS 2005, WS Dritte 2007 und 3x Klubsiegerin. Sie hatte einen Wurf mit 4 Welpen, BGH1 Prüfung und Brackier- und Schweißprüfung im Basset- und Beagle-Club. Sie war in den letzten Jahren unser einziger Hund und hat wieder zu ihrem ursprünglichen Temperament – ich bin ein Jagdhund und zwar eine Bracke – zurück gefunden.
Wir vermissen sie sehr!
nach oben


HYDE CASTLE Getsby Gunfire over Carradine:kalender
29.4.2002 – 26.9.2016
Er war Österr. und Int. Champion und Österr. Klubsieger und hat bei mir 2 Würfe mit Umbra gehabt. Der 2. M-Wurf am 22.3.2005 hatte 5 Welpen, die alle noch leben. Der 2. O-Wurf hatte ebenfalls 5 Welpen und wurde in England geboren, von denen es noch einen Deckrüden und einige Nachzucht, die sehr erfolgreich ist, gibt. Er war als Rettungshund ausgebildet und hat immer mit Schäferhunden gelebt. Sein Leben war ausgefüllt und er hatte ein ausgesprochen freundliches Wesen. Er gehörte zu einem von vielen meiner Besten! Ich danke Eva und Heinz für die lange Treue mit meinen Cairn Terriern, Getsby war ja nicht der erste Cairn in ihrem Leben.
nach oben


HYDE CASTLE Billy Boy:kalender
22.6.2000 – 21.9.2016
nach oben











HYDE CASTLE Enjoy the Elfin:kalender
21.8.2001 – 2.8.2016
nach oben











HYDE CASTLE Flic Flac for Carradine:
11.3.2002 – 15.3.2015 kalender
Int. GB Champ.HYDE CASTLE Flic Flac for Carradine ist nicht mehr. Er war der 1. Import in England und der 1. nicht in England geborene Cairn Terrier-Champion. Er hat viele Hundebabys produziert und in England einige Champions als Kinder.
nach oben







HYDE CASTLE Happy Hurly: 4.5.2002 – 20.3.2015 kalender
„Es waren schöne 13 Jahre und wir vermissen sie sehr, sie war eine sehr brave, ruhige Weggefährtin die überall dabei war.“
nach oben












HYDE CASTLE Apricot Alice: 5.1.2000 – 9.3.2015 kalender
So schön, schön war die Zeit…
Wir vermissen Dich so sehr, liebste Lizzy!
Du bist nun fort im Regenbogenland und es ist still,
weil unser Herz es kaum noch überwinden will.
Wir vermissen Dich an allen Tagen,
eine große Last, die wir in uns tragen.
Nach mehr als 15 Jahren gingst Du fort,
an einen für uns fremden Ort.
Unsere Herzen halten Dich gefangen,
gerade so, als wärst Du nie gegangen.
Immer, wenn wir von Dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in uns‘re Seelen.
Unsere Gedanken an Dich sind unermesslich,
Deine Art, Dein Wesen – für uns unvergesslich!
nach oben


HYDE CASTLE Whisky Woods:
7.6.1999 – 4.3.2015 kalender
Am 7.12.2014 habe ich noch mit Freuden die Nachricht von „Henry’s“ gesundem Schlaf und Appetit aus dem Bericht seines Frauchens gelesen, aber auch die Angst, wenn er einmal über den Regenbogen gehen muss. Dass es 3 Monate später so weit war, ist für Frau Obenaus sehr schmerzlich. Er hat seine Energien verbraucht und ist friedlich in ihren Armen eingeschlafen. Er hatte ein schönes Hundeleben und seinen Platz im Garten unter roten Rosen und einer Laterne bekommen und erinnert sicherlich an viele schöne gemeinsame Jahre. Alles Liebe!
nach oben


HYDE CASTLE Kermit Kim:kalender
21.4.2004 – 8.2.2015
nach oben













HYDE CASTLE Antony a Terrier: 5.1.2000 – 6.2.2015 kalender
„Liebe Elfriede,
mein geliebter Terry ist am 6.2. in den Hundehimmel gegangen!
Er hat jetzt ein schönes Platzerl in Ibiza im Garten meiner Tochter zwischen Mimosenstrauch und Mandelbäumchen. Seine Nierenkrankheit ist immer schlechter geworden, obwohl er sich ja ca.2 Jahre sehr gut gehalten hat. In seiner letzten Woche hat er nur mehr gebrochen und ist immer schwächer geworden. Der Arzt hat festgestellt, dass fast kein Organ mehr in Ordnung war. Man hätte ihn noch an einen Tropf hängen können, aber das wollte ich ihm nicht antun, er sollte nicht leiden. Der Arzt hat das ganz ruhig und sanft gemacht und er ist in meinen Armen eingeschlafen.
Du kannst Dir vorstellen WIE sehr er mir fehlt, und ich bin froh, jetzt noch ein paar Tage hier bei meiner Tochter sein zu können, denn sie hilft mir in dieser schweren Zeit wirklich sehr. Wir hatten schöne 15 Jahre miteinander und Terry wird ewig in meinem Herzen sein.
Vielen Dank für so einen lieben, braven, treuen und unvergesslichen Gefährten.
Ich grüße Dich. Deine Brigitte“.
nach oben


HYDE CASTLE Upright Ulla: 6.2.1999 – 3.12.2014
Liebe Frau Heidecker,
Ulla ist letzte Woche, am 3. Dezember um ca. 5.00 Uhr morgens gestorben. Sie wurde beinahe 16 Jahre alt und war bis auf einen kleinen Schlaganfall im Sommer vor zwei Jahren immer gesund. Sie hat sich von diesem Schlaganfall blitzartig erholt. Am 3. hat sie um ca. 4.20 Uhr zu krampfen begonnen, hat alles unter sich gelassen. Es hat kein Mittel angesprochen. Noch vor der Spritze, die die Ärztin vorbereitet hat, ist sie mit einem erleichterten Seufzer gegangen.
Sie war die letzten Monate schon recht langsam, im August ist sie aber noch exzessiv geschwommen, das war ihre Leidenschaft und Fressen ist natürlich immer gegangen. Die letzten Jahre hat sie einmal am Tag 2,5 mg Fortekor bekommen, sonst war alles in Ordnung. Wir vermissen sie sehr und sind sehr traurig.
Ihnen alles Liebe, ein frohes Fest und noch einmal danke für diesen wunderbaren Hund.
Herzlichst Regina Brandstätter.
nach oben


HYDE CASTLE Bobby Bean: 22.6.2000 – 27.11.2014 kalender
Liebe Frau Heidecker,
ein Teil von uns ist für immer gegangen und der Schmerz ist fast unerträglich. Hyde Castle Bobby Bean unser Nico ist nicht mehr. Er war unser treuester Begleiter, ob zu Land oder zu Wasser, auf den höchsten Bergen Südtirols oder am Schiff in der Adria, beim Golfen oder Schifahren, ob bei Kälte, Regen, Sonne oder Sturm! Nico war immer an unserer Seite. Nico du lebst in uns weiter und wir werden dich nie vergessen, warst und bist du doch unser Sonnenschein. Auch wenn wir nicht wissen, wie wir den leeren Platz in unserem Herzen verkraften, wissen wir doch, dass der Gang für dich über den Regenbogen der beste war, denn so hatte dein Leiden ein rasches Ende und war für dich das beste – so schmerzlich es auch für uns ist.
In ewiger Liebe und Dankbarkeit für die schöne Zeit mit dir, Familie Uschi, Desiree und Hannes STILLER-KAGER.
nach oben


HYDE CASTLE Adina Again: 5.1.2000 – 20.11.2014 kalender
nach oben











HYDE CASTLE Dark Darling: 24.5.2001 – 10.11.2014 kalender
„Dela“ hatte ein schönes Leben ins Salzburg mit viel Action. Sie war auf Ausstellungen erfolgreich, sehr sportlich auf Skitouren und Jagdausflügen unterwegs und wurde auch gekidnapped. Dazu gab es einen dramatischen Bericht in meiner Zwingerzeitung, an den sich manche noch erinnern werden. Sie war bis zum Ende ihres Hundelebens eine schöne und agile Hündin und wurde von der Mutter der Besitzerin verwöhnt. Sie ist mit vielen HYDE CASTLEs im Hundehimmel und freut sich sicherlich, dass ihr Platz wieder von einem älteren Cairnmädchen aus der HYDE CASTLE-Familie besetzt wird.
nach oben


HYDE CASTLE Pandur Passionell: 2.12.2006 – 21.1o.2014 kalender
Durch einen tragischen Autounfall haben wir Habsi verloren. Der einzige Trost für alle ist – er hat nicht leiden müssen – er war sofort tot.
Habsburg war der perfekte Hund im Haus und auf der Jagd, nur wenn Mädchen ins Spiel kamen, hat er seine gute Erziehung vergessen, da war er weg. Er wurde 1. Österr. PBGV Champion, hatte alle Jagdprüfungen bestanden und sein Frauchen animiert, die Jagdprüfung abzulegen und sich zur Leistungsrichterausbildung anzumelden.
Er wird immer in ihrem Herzen bleiben und keinen „Buben“ an ihrer Seite mehr haben, aber ein kleines PBGV-Mädchen sollte die große Lücke erträglich machen.
nach oben


HYDE CASTLE Bubble Bee: 22.6.2001 – 11.9.2014 kalender
Mädi“ (Bubble Bee re. mit Billy Boy li.) ist leider am 11.9.2014 über den Regenbogen gegangen. Im Juni 2014 hat sie ganz unverhofft Blut gebrochen. Der Ultraschall und Röntgen (Magenspiegelung wurde wegen ihres Alters nicht gemacht) brachte kein Ergebnis, sie erhielt Infusionen und Medikamente und musste 2 Tage hungern. Die Blutung hat aufgehört, Mädi wurde wieder lustig und verspielt , wie sie immer bis zuletzt war. Genauso plötzlich wie zuvor kamen im September die gleichen Symptome wieder, sie wollte aber jetzt nichts mehr fressen, wurde unlustig und schwach und wir mussten uns von ihr verabschieden.
Mädi war ohne Hundeschule in folgsames Mädchen, mit allen 2- und 4-beinigen Wesen äußerst freundlich, verspielt und verschmust bis zum Schluss.
Ich habe sie nach dem Tod meiner Mutter – ihres Frauchens – im November 2013 zu mir und ihrem Bruder Billy Boy, dem es dem Alter entsprechend gut geht, genommen und ich glaube dass der Verlust der Grund für den Ausbruch ihrer Krankheit war. Auf jeden Fall hatten wir alle viel Freude mit ihr, auch für meine Mutter war sie ein Sonnenschein.
nach oben


HYDE CASTLE Coco Chanel: 23.1.2001 – 3.9.2014 kalender
HYDE CASTLE Coco Chanel war ein weitgereister Hund. Manche können sich vielleicht an die Reportage von ihr über Florida erinnern. Sie war die Attraktion in USA und ich habe eine weitere Hündin dorthin verkauft. Sie war eine Tochter von Int.Ch. HYDE CASTLE Little Lord und meiner Int.Ch. Carradine Magic und hatte 5 Geschwister, die alle erfolgreich ausgestellt wurden. Zwei von Ihren Schwestern sind in der Weiterzucht eingesetzt worden.

„Liebe Frau Heidecker,
Unsere über alles geliebte Coci-Maus, unser Kind, unser Ein und Alles, unser Leben, ist am 03.09.2014 nach kurzer Erkrankung mit einem äußerst bösartigiem Tumor, der alle Organe mit Metastasen befallen hat, von uns gegangen. Coci ist unser Kind und wird uns niemals verlassen, auch wir verlassen sie niemals, denn sie ist unser Leben. Wir können und wollen ohne Coci nicht leben, denn Coci ist ein Teil von uns, und ohne Coci ist unser Körper eine leere Hülle, erst Coci flößt uns Leben und Liebe ein. Es zerreisst uns schier das Herz, daß Coci nicht mehr der Lebensmittelpunkt von uns ist, denn dies war sie, sie war der Mittelpunkt und wir lebten alleinig für Coci.
In tiefer Trauer
Sylvia und Gerhard Pollak“

„Seelenhunde”
Seelenhunde hat sie jemand genannt,
sie sind unvergessen, weil sie unser Leben verändert haben
und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.
Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt,
jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Seelenhunde hat sie jemand genannt,
jene Hunde, die wie ein Schatten waren und die Luft zum Atmen,
jene Hunde die uns ohne Worte verstehen.
Kein Tag vergeht ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Und nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist,
so einen Seelenhund zu verlieren.


nach oben


HYDE CASTLE Dorian Dust: 24.5.2001 – 25.7.2014 kalender
Er war der Sohn von Int.Ch,. HYDE CASTLE Zick-Zack und Ch. HYDE CASTLE Apicot Alice und hat eine ganz tolle Familie. Manche werden sich noch an meine HYDE CASTLE News erinnern, in der er sich immer poetisch zu Wort meldete und seine Eindrücke sehr launisch und unterhaltsam beschrieb. Er lebte zuerst im Marchfeld und später im Waldviertel.
nach oben






HYDE CASTLE Heavy Hercules:
4.5.2002 – 4.2.2014 kalender
Wie mir seine Familie schrieb, war er ein äußerst braver „Lauser“ und hat ihnen viel Freude bereitet. Er kam mit einem Jahr nach Graz, nachdem die Vorbesitzer mit ihm nichts anfangen konnten. Er hatte ein schönes Hundeleben zwischen Graz und Filzmoos und ich bedanke mich für die Liebe, die er von seiner Familie bekommen hat. Er ist nun mit vielen HYDE CASTLE’s vereint und wird – wie ich ihn in Erinnerung habe – gleich voll integriert sein.
nach oben




HYDE CASTLE Velvet Vamp: 10.12.1999 – 20.10.2013 kalender
Fanny“ (Velvet Vamp im Bi. re.) war bis zum Schluss bester Laune und jeden Tag 2 Stunden mit ihrem Lebensgefährten im Wald unterwegs. Sie hatte ein gutes Leben und unsere Familie viel zum lachen.
nach oben







HYDE CASTLE Wismo Woods: 7.6.1999 – 15.1.2014 kalender
Wismo hatte bei meinem Bruder ein schönes Hundeleben aber nach dem Tod seiner Schwester Wanda im November 2013 haben wir schon geglaubt, er freut sich darüber und genießt seine „neue Freiheit“. Er hat uns – wie so oft bei Hunden – getäuscht. Er ist sicherlich glücklich, seine Schwester im Hundehimmel wieder zu sehen und Wanda hat wieder jemanden zum kommandieren.
nach oben



HYDE CASTLE Zick Zack:
12.11.1999 – 12.6.2013 kalender
Zick-Zack kam als Welpe in die Schweiz zu Catherine Zehnder und war sehr erfolgreich. Das hat mit der Welthundeausstellung in Mailand 2000 begonnen, wo er WHPW wurde. Er ist CH., D., A., Int. Champion, gewann den Klubsieger in Deutschland und der Schweiz und lebte die letzten Jahre bei einer Freundin von Catherine. Ich kann mich noch an Telefonate von Züchterkollegen aus Deutschland erinnern, die mir sagten „den Hund hätte ich auch gerne gehabt“.
Er war bis zum Schluss gesund und musste nach einem Bandscheibenvorfall leider erlöst werden. Ich bedanke für das schöne Leben von Zick-Zack in der Schweiz..
nach oben


Voggi
Umbra
Unique Umbra: 6.2.1999 – 16.2.2013
Umbra war eine sehr erfolgreiche Ausstellungs- und Zuchthündin. Sie war Österr. und Int. Champion, wurde Interra-Siegerin, Zentraleuropasiegerin und hat mit fünf Würfen, davon einen in England 2004 unter dem Affix Carradine, ihre Zuchtkarriere beendet. Sie hat so ziemlich alle Farben von creme in Ihrer Jugend über silber-brindle und zuletzt dark brindle durchgemacht. Sie war sehr erfolgreich in Agility und hat mit 8 Jahren das schönste zu Hause in Tirol bei Familie Wasserbauer das sich ein Hund wünschen kann bekommen. Sie war für mich ein typischer Cairn-Charakter – selbstbewusst, aufmerksam aber auch eigenwillig und konnte jeden Zweibeiner für sich gewinnen und um den Finger wickeln.
Sie ist im Hundehimmel aber sie hatte den Himmel vorher schon auf Erden bei ihrer geliebten Familie.
Ich danke Familie Wasserbauer für die Zeit, die Umbra bei ihr so glücklich verbracht hat und hoffe, dass sie wieder so eine Umbra bekommen können.
nach oben




Rasken's Roxanne: 5.10.1994 – 27.4.2012 Voggi
Roxi kam mit 9 Wochen aus Schweden zu mir nach Österreich und war eine sehr erfolgreiche Hündin, bei den Ausstellungen und in der Zucht. Sie hat problemlos immer große Würfe mit gesunden, kräftigen Welpen gebracht und war sehr souverän und eigenständig im Rudel. Nachdem sie in der Zucht nicht mehr eingesetzt wurde hat sie einen schönen Platz bei Fam. Langhammer aus Wien gefunden. Dort war sie nach dem Tod von HYDE CASTLE Daisy gleich der "Seelentröster" und hat sich in die Herzen der Familie eingenistet. Ich erinnere mich an einen Ausspruch des Familienoberhauptes:"Niemand ist an unserem Sommersitz im Burgenland interessiert – nur Roxie, so lange sie lebt, wird daher nicht verkauft."
Sie ist 17 ½ Jahre alt geworden und ich werde mich oft an sie erinnern und danke Familie Langhammer für die viele Liebe, die sie meiner Roxie geschenkt haben. Roxi im Bild links.
nach oben


HYDE CASTLE Vasco Voltage: Vasco
10.2.1999 – 27.12.2011











HYDE CASTLE Virgin Vogue: 10.2.1999 – 8.8.2011 Voggi
Unsere "Vogue" ist überraschend nach einer Herzattacke eingeschlafen. Vogue haben wir achtjährig von einer Freundin, die selbst bereits das zweite Frauchen war, geerbt. Da hatten wir noch unserem eigenen Hund Terry – auch ein Carin. Diese beiden harmonierten sehr gut. Vogue hat von Terry sehr viel gelernt und man kann sagen wie dieser 16-jährig verstorben ist war Vogue eingeschult und sie ging voll in ihrer Verantwortung auf.
Vogue verstand es sehr viel Freude in Altenheime und Schulen zu bringen, sowie Werbungs-vorstellungen für Agility zu machen.
Sie hat auch genau gewusst, wie sie Herrchen und Frauchen ihren Willen aufdrängen kann. Vogue war uns ein liebenwertes, unkompliziertes Familienmitglied, auch immer eine Erinnerung an meine verstorbene Freundin bis zu Ihrem letzten Atemzug.
Vogue hat sich in unserem Herzen mehr als wir selbst wussten eingewachsen. Sie fehlt uns sehr. Wir hoffen, dass ihre Nachfolgerin uns ebensoviel Freude bereitet.
nach oben


Carradine Magic:
21.7.1997 – 21.5.2011 kalender
Magic war mein 3. Import aus England und eine meiner ganz erfolgreichen Hündinnen bei Ausstellungen und in der Zucht.
Sie war Österr. und Int. Champion mit vielen Einzeltiteln und hatte 4 Würfe mit insgesamt 22 Welpen von denen ein WJS und 7 Champions wurden. 8 Hunde sind in der Nachzucht sehr erfolgreich gewesen, allen voran GB Ch. HYDE CASTLE Flic Flac in England, Barbie Bird in der CZ, Zick Zack in der Schweiz. Sie hat ihren Lebensabend bei einem sehr netten älteren Ehepaar verbracht und wurde wie ein Menschenkind geliebt, gehegt und gepflegt. Sie war eine äußerst freundliche, gescheite und einfühlsame Engl. Dame.
Sie lebt in Ihren Kindern und Enkelkindern weiter und ist jetzt mit ihren HYDE CASTLE's im Hundehimmel.
nach oben


Obelix vom Haltersitz: 25.01.1995–07.11.2010 kalender
Benji wurde von mir Ende November 1997 zum Decken eingesetzt. Ich kann mich noch gut errinnern, dieser Akt fand auf der Damentoilette vom Postamt Christkindl statt. Draußen war uns allen zu kalt. Frau Friedlhuemer ist am Gang „Schmiere” gestanden und Pia (die Mutter von Uptown Uncle) hat Ende Jänner 1998 ihren ersten Wurf (T-Wurf) geboren.
Ich wünsche Familie Winkler einen lieben neuen Hund, damit Benji zwar in bester Erinnerung bleibt, aber die Leere besser überbrückt werden kann.
Portrait
nach oben


HYDECASTLE Pretty Paws: 6.10.1995–3.2.2009 kalender
Für die großartige, wunderschöne Boogie
(nach der Hjo-Großmutter benannt) sind wir unendlich dankbar. Sie hat keinen einzigen Tag im Büro wegen KRANKHEIT gefehlt. Sie hat bei 405 (kein Schreibfehler) Schitouren mit ihrer Schnelligkeit unzählige Kameraden verblüfft. Sie hat die Paddeltouren im Boot mitgemacht und dabei Ratten blitzartig vernichtet, aber keine Enten gejagt. Sie hat weder im Wald, noch in der Stadt eine Leine benötigt und wenn es sein musste geduldig gewartet. Sie hat jedes Essen zu einem Fest gemacht. Ihr Verlust schmerzt uns sehr.
Hanneliese + Erich
zum Kalender
nach oben